Mordssachsen
Autoren

öffentlich
19.04.08 Mords-Prolog
19.04.08 MordsAusstellung
25.04.08 Mords-Beginn
26.04.08 Mords-Bilder
02.05.08 Mords-Grusel I
06.05.08 Mords-Biologie I
07.05.08 Mords-Biologie II
11.05.08 Mords-Muttertag
17.05.08 Mords-Grusel II
20.05.08 Mords-Abend
23.05.08 Krimi-total-Dinner
24.05.08 Mords-Grusel III
28.05.08 Mords-Prämien
30.05.08 Mords-Abenteuer
05.06.08 Mords-Zeugin
06.06.08 Mords-Idyll
07.06.08 Mords-Spaß
11.06.08 Kaminski-Talk
14.06.08 Mords-Spektakel

sonstiges
06.05.08 Mords-Narrenspiel
16.05.08 Mords-Bilder + Mords-Geschichten

nicht öffentlich


Willkommen

 

Mords-Ausstellung

Tatbeschreibung: Ausstellung und Lesung.

Tatort: Landgericht Bautzen, Lessingstraße 7, 02625 Bautzen

Täter: Ralf Alex Fichtner, Claudia Puhlfürst

Tatzeit: Ausstellung vom 10.04. - 16.05.2008; am 10.04:

  • 17.00 Uhr: Vernissage

  • 17.30 Uhr: Lesung

Eintritt: frei

↑oben 

 

eine Veranstaltung
im Rahmen von
Kunst und Justiz

Mords-Ausstellung

Tatbeschreibung: Polizeihauptkommissar Steffen Claus gestaltet das Netzschkauer Schloss zu einem Tatort um. Die Exponate stammen aus dem „Kriminalpanoptikum“ Aschersleben sowie aus der privaten Sammlung von Steffen Claus.

 

 

Inhalt der Ausstellung

 

 

Tatort: Schloss Netzschkau (Galerie, Café usw.)

Täter: Steffen Claus (Polizeihauptkommissar)

Tatzeit: 19.04. - 15.06.2008 während der Schloss-Öffnungszeiten

Eintritt: Erwachsene 2 € , Kinder 0,50

Weitere Infos: www.agentur-schutzengel.de, www.kriminalpanoptikum.de

↑oben 

Mords-Beginn

Tatbeschreibung: Im Zwickauer Mercedes-Autohaus LUEG erfolgt die Präsentation des im Gmeiner Verlag erschienenen Buches „Mords-Sachsen 2“.

Tatort: Autohaus LUEG, Schubertstr. 1, 08058 Zwickau

Täter: Romy Fölck, Beate Baum, Maren Schwarz, Franziska Steinhauer, Ralf Alex Fichtner, Frank Dörfelt, Uwe Schimunek, Jan Flieger, Johannes Fischer, Steffen Mohr, Mario Ulbrich, Katrin Ulbrich, Claudia Puhlfürst

Tatzeit: 25.04.2008, 19 Uhr

Eintritt: frei, Plätze werden nicht reserviert, keine Voranmeldung.

↑oben 

Mords-Bilder

Tatbeschreibung: Ausstellung der Werke die im Rahmen des Mal- und Zeichenwettbewerbes der Grundschulen (siehe Menüpunkt "Spurensuche") eingereicht wurden.

Tatort: Schloss Netzschkau (Fechtboden)

Täter: Förderverein Schloss Netzschkau e.V. & Grundschule Netzschkau

Tatzeit: 26.04. - 15.06.2008 während der Schloss-Öffnungszeiten

Eintritt: Erwachsene 2 €, Kinder 0,50 €

↑oben 

Mords-Bilder

Tatbeschreibung: Gruseln Sie sich bei schauerlichen Geschichten und nervenzerreißenden Thrillern im stilechten Ambiente auf Dresdens Friedhöfen ... inmitten von historischen Grabsteinen, Grufthäusern und Sarkophagen!

Tatort: Elias-Friedhof (Grufthäuser), Ziegelstraße, 01069 Dresden

Täter: Romy Fölck & Claudia Puhlfürst

Tatzeit: 02.05.2008, 18 Uhr (2h)

Eintritt: 8 €, erm. 7 €

Karten erhältlich: Kartenreservierung und - verkauf über Friedhofsverwaltung (Tel.: Telefon 0351/25020480 oder 0351/25020482)

↑oben 

Mords-Kriminalbiologie 1
Tatbeschreibung: "Dem Täter auf der Spur - Moderne Kriminalbiologie, Forensische Entomologie, Genetische Fingerabdrücke" - Dr. Mark Benecke ermöglicht dem Publikum mit seinem multimedialen Vortrag einen Einblick in seinen spannenden Berufsalltag. Der Pathologiehörsaal des Heinrich-Braun-Krankehauses Zwickau bietet genau das richtige Ambiente dafür.

Tatort: Pathologie-Hörsaal des Heinrich-Braun-Krankenhauses Zwickau,
Haus 90, Karl-Keil-Str. 35, 08060 Zwickau

Täter: Dr. Mark Benecke

Tatzeit: 06.05.2008, 19 Uhr

Eintritt: 12 €, erm. 7,50 €

Karten erhältlich: ausverkauft!

↑oben 

Mords-Kriminalbiologie 2
Tatbeschreibung: "Dem Täter auf der Spur - Moderne Kriminalbiologie, Forensische Entomologie, Genetische Fingerabdrücke" - Dr. Mark Benecke ermöglicht dem Publikum mit seinem multimedialen Vortrag einen Einblick in seinen spannenden Berufsalltag.

Tatort: Dr.-Wilhelm-André-Gymnasium (Aula), Henriettenstr. 35, 09112 Chemnitz

Täter: Dr. Mark Benecke

Tatzeit: 07.05.2008, 19 Uhr

Eintritt: 12 €, erm. 7,50 €

Karten erhältlich: in allen Geschäftsstellen der Freien Presse (zuzügl. Vorverkaufsgebühr) und CTS Ticket-Service (zuzügl. Vorverkaufsgebühr) sowie unter "Kartenbestellung" (zuzügl. Versandkosten)

↑oben 

Mords-Muttertag

Tatbeschreibung: Den Muttertag in entspannter Atmosphäre bei Musik und Wort verbringen, dazu Kaffee und Kuchen – all das erwartet die Gäste der Muttertagsveranstaltung im Netzschkauer Schloss. U.S. Levin liest aus seinem reichhaltigen Repertoire. Das Bläser-Quartett spielt dazu einen Reigen bunter Melodien. Die Eintrittskarten sind auch als Geschenk zum Muttertag geeignet.

 

Progamm Joplin-Quartett

 

Tatort: Schloss Netzschkau (Café)

Täter: U.S. Levin & Joplin-Quartett

Tatzeit: 11.05.2008, 14.30 Uhr

Eintritt: 7,50 € / 5,00 € ermäßigt inkl. Kaffee & Kuchen

Karten erhältlich: in allen Geschäftsstellen der Freien Presse (zuzügl. Vorverkaufsgebühr) und CTS Ticket-Service (zuzügl. Vorverkaufsgebühr) sowie unter "Kartenbestellung" (zuzügl. Versandkosten)

↑oben 

Mords-Bilder

Vom Veranstalter abgesagt.

↑oben 

Mords-Abend

Tatbeschreibung:

Tatort: Landgericht Zwickau

Täter: Romy Fölck, Frank Dörfelt, Günther Zäuner

Tatzeit: 20.05.2008, 19 Uhr

Eintritt: frei

↑oben 

 

eine Veranstaltung
im Rahmen von
Kunst und Justiz

Mords-Dinner

Tatbeschreibung: "KRIMI total DINNER - Ein Gangster kommt selten allein". Erleben Sie einen witzigen und spannenden Krimi mit Dinner in vier Gängen und fünf Akten.
KRIMI total Dinner ist ein witziges und spannendes Krimi-Theater-Erlebnis in fünf Akten kombiniert mit einem mörderisch guten Vier-Gänge-Menü. Entscheiden Sie als Zuschauer selbst, ob Sie aktiv werden und eine kleine Rolle im Stück übernehmen oder sich lieber zurücklehnen und Ihre Ermittlungen bequem von Ihrem Platz aus führen. Genießen Sie das leckere Menü, zu dem pünktlich zum Dessert die Lösung serviert wird. Zeigen Sie Ihren kriminalistischen Spürsinn und entlarven Sie den Mörder! Lassen Sie sich kulinarisch verwöhnen und erleben Sie einen Krimiabend, den Sie nicht so schnell vergessen werden.

 

Krimi total Dinner Beschreibung

Tatort: Königliches Kurhaus, 08645 Bad Elster

Täter: Jörg Meißner und seine Schauspiel-Truppe

Tatzeit: 23.05.2008, 19.30 Uhr

Eintritt: 59,- € inkl. Dinner

Karten erhältlich: Vorverkauf über das "TouristCenter Bad Elster" im Königlichen Kurhaus oder unter der Telefonnummer: 037437/53 900 oder unter der E-Mail-Adresse touristcenter@badelster.de

Weitere Infos: www.chursaechsische.de, www.krimitotal.de

↑oben 

Mords-Bilder

Vom Veranstalter abgesagt.

↑oben 

Mords-Prämien
Tatbeschreibung: Auszeichnungsveranstaltung des Mal- und Zeichenwettbewerbes der Grundschulen

Tatort: Schloss Netzschkau

Täter: Die Ausgezeichneten des Mal- und Zeichenwettbewerbes.

Tatzeit: 28.05.2008, 14.30 Uhr

Eintritt: frei

↑oben 

Mords-Abenteuertag
Tatbeschreibung:
Polizeihauptkommisar Steffen Claus......


Tatort: Schloss Netzschkau

Täter: Steffen Claus (Polizeihauptkommisar)

Tatzeit: 30.05.2008

  • 10.00 Uhr: Kinderveranstaltung "Kinder lernen Bösewichte kennen" (nicht-öffentlich); Eintritt: 1 € Kinder, 2 € Erwachsene

  • 14.00 Uhr: Veranstaltung für Lehrer, Erzieher usw. "Wenn Kinder Opfer werden"

  • 16.30 Uhr: Familienveranstaltung "Tatort Märchenwald";
    Eintritt: 1 € Kinder, 2 € Erwachsene

  • 19.00 Uhr: "Keuschheitsgürtel, Lustmörder und kriminelle Sexualität"; Eintritt: 5 €

Karten erhältlich: Abendkasse

Weitere Infos: www.agentur-schutzengel.de, www.kriminalpanoptikum.de

↑oben 

Mords-Zeugin
Tatbeschreibung: Szenische Lesung in vier Rollen aus "Zeugin der Anklage" von Agatha Christie, anschl. Gespräch und Sektempfang
Tatort: Amtsgericht Auerbach

Täter: Polina Bachmann, Ralf Hocke, Peter Kampschulte, Thomas Schindler (Theater der Stadt Hof)

Tatzeit: 05.06.2008, 18 Uhr

Eintritt: frei

Platzreservierung unter: Tel.: 03744 839-301/-302

eine Veranstaltung
im Rahmen von
Kunst und Justiz

   
Mords-Vergnügen
Tatbeschreibung: Eine nicht nur mörderische Lesung.

Tatort: Vogtländisches Freilicht-Museum Landwüst (Rumpelkammer)

Täter: Christoph Krumbiegel (Lesung) & Bettina John (Akustikgitarre)

Tatzeit: 07.06.2008, 20 Uhr

Eintritt: 5 €

Karten erhältlich: Touristinformation Markneukirchen, Reisebüro Krusbersky Bad Elster Kartenvorbestellung: Freilichtmuseum, Telefon 037422 2136 Platzkapazität: 30 Plätze Ein Teil des Freilichtmuseums ist bis 22.30 Uhr geöffnet

↑oben 

Mords-Spass
Tatbeschreibung: Mörderischer Spaß für Kinder - präsentiert von Jan Flieger und Steffen Mohr.

Tatort: Schwarzenberg Schloss, Museum Schloß Schwarzenberg,
Obere Schloßstraße 36, 08340 Schwarzenberg, Telefon: (03774) 2 33 89

Täter: Steffen Mohr & Jan Flieger

Tatzeit: 07.06.2008, ab 16.30 Uhr

Eintritt: 3.- €, Kinder bis 14 Jahre frei

Karten erhältlich: Kartenvorverkauf in der Stadtinformation Schwarzenberg sowie im Museum Schwarzenberg, Vorbestellung möglich unter Tel.: (03774) 23389

↑oben 

Mords-Spass
Tatbeschreibung: Erleben Sie in Dresden im Festsaal des Coselpalais neben der Frauenkirche eine niveauvolle Unterhaltung mit ausgewählten Kurzgeschichten im Rahmen amüsant-informativer Gesprächsrunden mit interessanten Gästen zum Thema "Mordssachsen". Moderiert wird der Abend von Thomas Kaminski und Romy Fölck.

Tatort: Festsaal im Coselpalais, An der Frauenkirche 12, 01067 Dresden

Täter: Mario Ulbrich, Johannes Fischer, Claudia Puhlfürst, Thomas Kaminski & Romy Fölck

Tatzeit: 11.06.2008, 20 Uhr

Eintritt: 9 € Vorverkauf, 10 € Abendkasse

Karten erhältlich: Dresdner Piano-Salon im Coselpalais und an der Abendkasse am Veranstaltungsort; Kartenreservierung über Tel.: 0351/ 8923-0 oder Fax: 0351/ 8923-111 möglich.

↑oben 

Mords-Spektakel

Tatbeschreibung: Die mittlerweile dritte Auflage der erfolgreichen Sächsischen Kriminacht. In mehreren Staffeln lesen die Autoren in Zimmern des spätgotischen Netzschkauer Schlosses ihre spannenden Geschichten.

Tatort: Schloss Netzschkau

Täter: Mario Ulbrich, Maren Schwarz, Manfred Köhler, Krystyna Kuhn, Andreas Stammkötter, Volkmar Röhrig, Petra Steps

Tatzeit: 14.06.2008, 18 Uhr

Eintritt: 15 €, erm. 12 € (inkl. Mords-Imbiss)

Karten erhältlich: in allen Geschäftsstellen der Freien Presse (zuzügl. Vorverkaufsgebühr) und CTS Ticket-Service (zuzügl. Vorverkaufsgebühr) sowie unter "Kartenbestellung" (zuzügl. Versandkosten)

↑oben 

 
Mords-Narrenspiel

Tatbeschreibung: Mörderische Lesung.

Tatort: Bibliothek Roßwein, Poststr. 1, 04741 Roßwein

Täter: Franziska Steinhauer

Tatzeit: 06.05.2008, 20 Uhr

Eintritt: 4 €

Karten erhältlich: Kartenverkauf in der Stadtbibliothek Roßwein, Frau Schneider, Tel: 034322 42150

↑oben 

Mords-Geschichten

Tatbeschreibung: Ausstellung und Lesung.

Tatort: Stadtbibliothek Hartha, Markt 2a, 04746 Hartha

Täter: Ralf Alex Fichtner

Tatzeit: 16.05.2008, 19 Uhr

Eintritt: 3 €

Karten erhältlich: Kartenverkauf in der Stadtbibliothek Hartha, Frau Zenker. Tel.: 034328 38331

↑oben 

 

 

 

 

 

 

Mordssachsen

Mordssachsen
jetzt bestellen
© design/code/seo by seeyou | Impressum